Nach den Siegen der vergangenen Wochen gegen die TSG Seckenheim und die JSG Hemsbach/Laudenbach konnten sich die männl. E1 am Sonntag den dritten Sieg in Folge sichern.

Ohne Auswechselspieler bestritt die männl. E1 ihr Auswärtsspiel gegen die TSG Seckenheim. Zahlenmäßig war man dem Gegner zwar deutlich unterlegen, aber der Kampfgeist war so groß wie noch nie. Leider gerieten die HSG-Jungs früh mit 2:0 in Rückstand, aber schnell konnte der stark spielende Leonard Nussbaum der Seckenheimer unter Kontrolle gebracht werden.

Am Sonntag hatte die männl. E die JSG Hemsbach/Laudenbach zu Gast. Mit nur 6 Spielern reisten die Gäste an und spielten von Anfang an in Unterzahl; doch der vermeintlich geschwächte Gegner erwies sich als harter Brocken. Schon in den ersten Minuten scheiterte der Angriff HSG-Jungs am starken Torwart der Gegner.

Am Sonntag startete die männl. E2 mit ihrem ersten Aufbaurunden-Spieltag in Plankstadt. In der ersten Partie trafen die Jungs auf die Mannschaft des TV Eppelheim.

Mit schlechten Voraussetzungen bestritt die männl. E1 ihr drittes Rundenspiel gegen die SG Heddesheim. Gleich auf vier Stammspieler musste die Mannschaft verzichten, doch zum Glück konnten Spieler der zweiten E-Jugend Mannschaft kurzfristig einspringen.